Outdoor Rollator kaufen leicht gemacht

Unsere TOP Outdoor Rollatoren

Outdoor Rollator Dietz Taima XC

€ 254,00*€ 265,00inkl. MwSt.
Breite
66 cm

Gewicht
8,2 kg

max. Belastbar
150 kg

*am 16.10.2018 um 14:11 Uhr aktualisiert

Trionic Veloped Tour 14er M

€ 1060,00*inkl. MwSt.
Breite
76 cm

Gewicht
13,2 kg

max. Belastbar
150 kg

*am 16.10.2018 um 12:59 Uhr aktualisiert

Handicare Gemino 60 M Leichtgewichtrollator

€ 262,50*€ 266,50inkl. MwSt.
Breite
64 cm

Gewicht
8,5 kg

max. Belastbar
150 kg

*am 13.10.2018 um 4:51 Uhr aktualisiert

Der Outdoor Rollator

Einen Großteil der draußen vorhandenen Untergründe kann, bis zu einem gewissen Grad, durch den Allround Rollator bewältigt werden. Und das ist bei normaler Benutzung auch völlig ausreichend.

Wenn Sie aber viel in der Natur unterwegs sind oder sein wollen, dann kommt der Outdoor Rollator ins Spiel. Der besondere Einsatzort für den Outdoor Rollator ist die freie Natur. Dafür wurden diese Gehwagen speziell entwickelt. Auf Feldwegen, Waldwegen oder aber auch auf Schotterpisten und anderen nicht so leichtgängigen Untergründen zeigen die Outdoor Rollatoren ihre Stärken. Man nennt sie deshalb auch gerne mal Walker. So ein Outdoor Rollator wird also draußen im Grünen Ihnen ein hilfreicher und sicherer Begleiter sein.

So ein Gehwagen unterscheidet sich schon von der Optik von den anderen Rollatoren. Es werden ja auch ganz andere Anforderungen an ihn gestellt und somit sind ganz bestimmte Voraussetzungen gegeben. Und denen muss er voll und ganz gerecht werden. So sollte so ein Rollator zum Beispiel auf jeden Fall aus rostfreien Materialen hergestellt sein.

Die Besonderheiten eines Outdoor Rollators

Die erste große Besonderheit fällt schon mal ins Auge, wenn man ihn betrachtet. So ein Outdoor Rollator ist robuster und in der Spur auch breiter als zum Beispiel ein Allround Rollator. Der Hauptgrund dafür ist, dass dieser Gehwagen auch auf nicht so geraden Untergrund sicher stehen muss. So können Sie sicher sein, das diesen Rollator nichts so schnell aus dem Gleichgewicht bringt und er dadurch kippen könnte.

Von besonderer Bedeutung sind die Räder. Diese sind zum einen wesentlich größer, aber auch weicher als bei den anderen Rollatoren. Die Räder der Outdoor Rollatoren haben in der Regel einen Durchmesser von 25 cm und mehr. Es sind Vollgummireifen oder auch Luftreifen moniert. Somit garantieren die Räder Ihnen eine gute Bodenhaftung und guten Halt. Sie rollen auch über holpriges Gelände und bringen somit eine gewisse Geländefähigkeit mit.

Achten Sie bei einem Outdoor Rollator unbedingt auf die Handgriffe. Diese sollten ergonomisch geformt und griffig sein. Mit solchen Handgriffen beugen Sie einem schnellen Ermüden und einer Griffschwäche vor.

Für kleine Pausen ist bei einem guten Outdoor Rollator ebenfalls vorgesort. So verfügt er in der Regel über eine Sitzfläche, auf der Sie sich Ausruhen können. Diese sollten klappbar sein. Dann ist auch für genügend Bewegungsfreiheit beim Gehen gesorgt.

Für Ihre Ausrüstung bei Ausflügen und längeren Spaziergängen sind diese Gehwagen mit einem stabilen Korb ausgerüstet. Wenn nicht, sollten Sie darauf achten, dass man einen Korb nachrüsten kann. Diese gibt es dann gesondert im Zubehör.

Ein wichtiger Punkt sind die Bremsen. Der Outdoor Rollator sollte auf jeden Fall absolut zuverlässige Bremsen haben. Sie müssen leicht bedienbar sein und über eine gute Bremswirkung verfügen.
Bleibt uns noch zu erwähnen, dass es für Outdoor Rollatoren viel praktisches und sinnvolles Zubehör auf dem Markt gibt. Darunter zählen zum Beispiel Gehstockhalter, Rückengurt, Beleuchtung und Reflektoren.

Warum Geiz nicht Geil ist

Die etwas höherpreisigen Outdoor Rollatoren überzeugen hier oft nicht nur in der super Handhabung, dem unkomplizierten Transport und der sehr guten Anwendung auf den unterschiedlichsten Bodengegebenheiten. Auch die Qualität der Verarbeitung und die verwendeten Materialien sowie die Details der Austattung unterscheiden sich zu den preisgünstigen Modellen deutlich.

Besonders bei anspruchsvollen Situationen werden die Unterschiede deutlich. So müssen sich zum Beispiel die Bremsen besonders unter Beweis stellen, wenn Sie mit Ihrem Outdoor Rollator auf bergigen und beschwerlichen Wegen und vielleicht noch unter Beladung von Einkäufen, unterwegs sind. Hier sollte der Gehwagen mit angezogener Bremse sich nicht fortbewegen lassen. Das ist nur ein Beispiel, wo es bei den Rollatoren doch gewisse Qualitätsunterschiede gibt.

Bedenken Sie, es geht um die Sicherheit!

 

Unsere TOP Outdoor Rollatoren

Outdoor Rollator Dietz Taima XC

€ 254,00*€ 265,00inkl. MwSt.
Breite
66 cm

Gewicht
8,2 kg

max. Belastbar
150 kg

*am 16.10.2018 um 14:11 Uhr aktualisiert

Trionic Veloped Tour 14er M

€ 1060,00*inkl. MwSt.
Breite
76 cm

Gewicht
13,2 kg

max. Belastbar
150 kg

*am 16.10.2018 um 12:59 Uhr aktualisiert

Handicare Gemino 60 M Leichtgewichtrollator

€ 262,50*€ 266,50inkl. MwSt.
Breite
64 cm

Gewicht
8,5 kg

max. Belastbar
150 kg

*am 13.10.2018 um 4:51 Uhr aktualisiert

Welcher Outdoor Rollator kann Sie überzeugen?

Wie Sie auch bei den Outdoor Rollatoren feststellen können, ist das Angebot überschaubar. Es sind eben Speziallisten, wie die Indoor Rollatoren auch. Die von uns vorgestellten Modelle dieser Gehwagen entsprechen in jeder Hinsicht den oben genannten Eigenschaften und Anforderungen. Sie alle sind faltbar, so dass sie in fast jedem Kofferraum transportiert werden können. Ihr treuer Gefährte für die Outdoor Aktivitäten wird so auch zum idealen Reisebegleiter.