Gehhilfe wird zum Lifestyle-Gefährt

Von der praktischen Gehhilfe zum Lifestyle-Gefährt – der RollatorGehhilfe

Der Markt für Produkte im Bereich der Senioren nimmt stetig zu. Das hat auch die Wirtschaft erkannt und nutzt das Potential. Auch die Rollatoren gehören zu diesem Marktsegment.

Wo vor einiger Zeit noch die Rollatoren als ungeliebtes, aber dennoch notwendiges Hilfsmittel galten, hat hier ein Umdenken stattgefunden.

Etliche Jahre lang sahen die Menschen in den Nutzern solcher Gehhilfen lediglich alte Leute, die wegen ihrem Alter oder wegen einer Krankheit sich nicht mehr richtig fortbewegen konnten. So galten die Nutzer von Rollatoren als alte und gebrechliche Kranke, die sich mit Hilfe eines Gehwagens ein Stück Mobilität bewahrten. Somit konnten sie sich ein Mindestmaß an Freiheit und Unabhängigkeit bewahren und sich in der Wohnung, aber auch außerhalb ohne fremde Hilfe bewegen.

Die Zeiten haben sich gewandelt. Heutzutage sieht man sehr viele ältere Menschen, die nicht ohne Stolz mit ihren Rollatoren durch die Straßen ziehen. Aber auch Jüngere machen sich dieses Hilfmittel mittlerweile zu Nutze und haben die vielen Vorteile eines Rollators für sich entdeckt. So bietet eine solche Gehhilfe doch die notwendige Unterstützung im Alltag.

Menschen, die in ihren Wohnungen „festsitzen“ würden und selbst dort sich nur schwer bewegen könnten, erlangen mit dem Rollator ihre Mobilität zurück. Mehr noch, sie fühlen sich frei und unabhängig. Und so ein Gefühl ist durch nichts zu ersetzen, denn es setzt neue Lebenslust frei und sorgt so für ein schönes Lebensgefühl. Daran kann man gut erkennen, dass mittlerweile so ein Gehwagen mehr als nur ein Hilfsmittel ist.

 

TOP 3 Rollatoren

Dietz Taima M GT Leichtgewichtrollator

€ 154,80*€ 162,00inkl. MwSt.
Breite
63 cm

Gewicht
6,3 kg

max. Belastbar
150 kg

*am 6.09.2018 um 20:40 Uhr aktualisiert

Indoor-Rollator Let`s go [Misc.]

€ 159,95*inkl. MwSt.
Breite
55 cm

Gewicht
6,5 kg

max. Belastbar
100 kg

*am 16.09.2018 um 9:24 Uhr aktualisiert

Outdoor Rollator Dietz Taima XC

€ 254,00*€ 265,00inkl. MwSt.
Breite
66 cm

Gewicht
8,2 kg

max. Belastbar
150 kg

*am 18.09.2018 um 17:59 Uhr aktualisiert

 

Premium-Rollator und Zweitrollator im Trend

Man sieht sie überall, die Rollatoren. Ob in der Stadt, im Park oder auch beim Einkaufen im Supermarkt. Es gibt zur Zeit schon über 2 Millionen Rollatoren in Deutschland. Und es werden immer mehr. Dabei geht der Trend immer mehr zum Premium-Rollator oder auch zum Zweitrollator. Das liegt wohl auch daran, dass moderne Rollatoren immer schöner und praktischer werden und dadurch zum Lifestyle Produkt.

Für viele Menschen taugt ein Modell, das die Krankenkasse bezahlt, einfach nicht. Ist aber auch kein Wunder. Bei diesen Basismodellen handelt es sich zumeist um nicht besonders praktische und schöne Gehwagen. Zu dem Problem mit den Krankenkassen sind wir ja schon an anderer Stelle darauf eingegangen.

Wer es sich also finanziell leisten kann, der kauft sich einen Gehwagen nach seinem Geschmack. Man zahlt zwar in der Regel etwas mehr, was sich aber mit der komfortablen und praktischen Anwendung durchaus lohnt.

Die Preise bei solchen Premium-Rollatoren gehen bei ca. 200,- EUR los und belaufen sich bei speziellen High End-Modellen bis über 1.000,- EUR. Die Preisspanne ist also schon ziemlich groß.

Nun ist es aber leider so, dass viele ältere Menschen sich aus finanziellen Gründen erst einmal mit einer von der Krankenkasse bezahlten Gehhilfe zufrieden geben müssen. Daher kommt vermutlich auch der Trend, sich im Laufe der Zeit dann einen zweiten Rollator anzuschaffen. So wird das Kassenmodell zum Beispiel der Rollator für die Wohnung und ein weiterer Gehwagen wird dann draußen genutzt (siehe: Outdoor Rollator). Oder aber es wird ein schicker und praktischer Rollator für die Wohnung dazu gekauft (siehe: Indoor Rollator). Auch ein relativ kostengünstiger Allround Rollator ist allemal besser als diese veralteten und schweren Kassengestelle.

Die neuen, leichten und schicken Gehwagen mit viel Komfort haben dazu beigetragen, dass die Nutzer ihre Gehhilfe nicht mehr als notwendiges Übel ansehen, sondern diese sogar mit Stolz benutzen. Das Hilfsmittel Rollator ist zum Lebensbegleiter geworden, der den Alltag leichter meistern lässt.


Beitrag Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Bitte klicken Sie zur Bestätigung die Checkbox an, dass Sie unseren Datenschutz anerkennen.

Ich erkenne die Datenschutzerklärung der Seite an.