Die Entscheidung für einen Rollator

veröffentlicht am 24. Oktober 2017 in Uncategorized von

Wann ist die Entscheidung für einen Rollator gekommen?rollator kaufen

Viele ältere Menschen, aber auch jüngere Menschen schieben die Entscheidung, einen Rollator zu kaufen, eine lange Zeit vor sich her. Als Argumente werden so Aussagen getroffen, wie das Problem mit einem Gehwagen in einen Bus ein- oder auszusteigen, Bordsteine zu überwinden oder Ähnliches. Außerdem beklagen sich viele Personen über das Gewicht eines Modells von den Krankenkassen, welche in der Regel über einen Stahlrahmen verfügen. Aber einer der Hauptgründe ist in unseren Augen, dass sich eine große Anzahl an Menschen mit Einschränkungen nicht eingestehen wollen, dass sie auf Hilfe angewiesen sind. Diese Leute haben einfach Angst, mit so einer Gehhilfe hilflos zu wirken. Was ein Widerspruch in sich ist. Es gibt heutzutage auch genügend jüngere Menschen mit Einschränkungen, die einen Rollator gern nutzen.

Wiedergewonnene Mobilität und Sicherheit

Für Menschen mit Einschränkungen, wie zum Beispeil künstliche Gelenke, Muskel- oder Knochenschwächen kann so ein Rollator viel Lebensqualität zurück bringen. Es gibt mittlerweile solche Gehwagen für fast alle Ansprüche, ob den Rollator für die Wohnung, den Allround Rollator oder für die Aktiven den Outdoor Rollator. Es ist alles dabei. Das heißt, wo solche Betroffenen vorher sich nur sehr mühsam fortbewegen konnten, können sie mit Hilfe eines Rollators wieder flotter und sicherer unterwegs sein. Wenn diese Menschen ihren Rollator erst mal aktzeptiert haben, werden sie auch schnell wieder selbstbewusster und aktiver. Und für eine benötigte Pause sind die Gehwagen in der Regel mit einem Sitz und einer Feststellbremse ausgestattet. So kann sich zu jeder Zeit und an jedem Ort ausgeruht werden.

Ein Rollator ist die perfekte Erfindung für alles Menschen, die mehr als einen Gehstock benötigen, aber ein Rollstuhl nicht angemessen ist. So ein Gehwagen sichert so die Eigenständigkeit und Unabhängigkeit von anderen. Er begleitet Menschen mit Einschränkungen überall hin und gibt die nötige Sicherheit. Und dies nicht nur draußen mit einem Allround Rollator oder gar einen reinen Outdoor Rollator. Auch für den Innenbereich gibt es extra Rollatoren für die Wohnung. Somit sind ältere Menschen aber auch jüngere Menschen mit Einschränkung maximal flexibel.

Für maximale Flexibilität und Unterstützung in der Wohnung sorgt der Indoor Rollator. Dieser ist in der Regel schmäler als die anderen Modelle und mit einem Tablett ausgestattet. Mit dem Rollator für die Wohnung können Sie zum Beispiel das Essen auf dem Tablett in das Wohnzimmer transportieren. So ein Gehwagen ünterstüzt aber auch bei allen anderen anfallenden Sachen. Für eine genauere Beschreibung schauen Sie HIER. Der Allround Rollator ist für innen und außen konzipiert. Auch dieser Rollator verfügt über sinnvolles Zubehör. Auch für den Allround Rollator haben wir HIER mehr Informationen für Sie. Und für die aktiven Menschen, die gern an der frischen Luft sind, um da ihre Freizeitaktivitäten auszuleben, gibt es den Outdoor Rollator. Dieser ist speziell für den Außenbereich entwickelt und taugt nicht besonders als Unterstützung in der Wohnung. Für genauere Informationen schauen Sie einfach unter Outdoor Rollator.

rollator kaufen

Die Ausstattung moderner Rollatoren

Zur Standdartausstattung morderner Rollatoren, gehören je nach Rollatortyp, ein abnehmbarer Korb, ein Tablett oder auch eine Tasche bzw ein Netz für Einkäufe. Die Sitzgelegenheit kann ein fester Sitz oder aber eine flexible und stabile Gewebefläche sein. Ein fester Sitz ist meist bei den quer zu faltenden Rollatoren zu finden. Die Längsfalter sind in der Regel mit flexiblen Gewebesitzen ausgestattet. Anzumerken ist hier, das Indoor Rollatoren oft über keinen Sitz verfügen. Wenn Sie allerding draußen unterwegs sind, ersetzt so ein Sitz sehr gut die meist fehlende Parkbank. Sie können Ihre Pausen da einlegen, wo Sie wollen. Moderne Rollatoren bestehen meist aus Aluminium. Dies hat den Vorteil, dass diese sehr leicht und somit sehr gut zu fahren sind. Für einen bequemen Transport können moderne Rollatoren zusammen gefaltet werden. Somit passen sie in jeden Kofferraum oder können gut in öffentlichen Verkehrsmitteln mitgenommen werden. Die Räder von solchen Gehwagen sind, sofern es keine Luftreifen sind, pannensicher. Für den Spaziergang abseits befestigter Wege sind aber Luftreifen wesentlich sinnvoller. Auch über Bremsen sollte ein Rollator verfügen. Die modernen Rollatoren sind mit einer Betriebsbremse und einer Festellbremse ausgerüstet. Optional ist eine Gehstockhalterung vorhanden oder kann montiert werden.

Sicherheitsmerkmale sind bei Rollatoren, die draußen verwendet werden wichtig. Hier gibt es aber große Unterschiede der Hersteller. Viele Gehwagen sind standartmäßig mit Reflektoren ausgestattet, was mehr als sinnvoll ist. Es gibt aber auch Modelle, wo so etwas nachgerüstet werden muss. Also schauen Sie, wenn Sie einen Rollator kaufen wollen, auch auf die Sicherheitsausstattung. Es gibt aber auch alles im Zubehör für Rollatoren, nur dann müssen Sie es extra bezahlen. Von Beleuchtung über Regenschirmhalterung bis zu diversen zusätzlichen Taschen, ist so ziemlich alles im Zubehörhandel erhältlich. Sie können Ihren Rollator also „aufrüsten“.

Wo Stockhalter und Tablett zur Standardausrüstung moderner Rollatoren zählen, können Premium-Rollatoren heutzutage schon optional mit links oder rechts montierten Einhand-Simultanbremsen oder einem Transportnetz für eine Sauerstoffflasche ausgerüstet werden. Sie können auch komplett mit Beleuchtung ausgestattet werden, so dass diese Gehwagen auch nachttauglich sind.

Moderne Rollatoren mit geringem Gewicht zum Zusammenfalten

Bei den modernen Rollatoren gibt es Längsfalter und Querfalter. Wir empfehlen gleich mal vorweg den Längsfalter. Beim Querfalter benötigt der Benutzer einen Handgriff mehr. Zudem muss bei diesen Gehwagen der Anwender um den Rollator herum, was bei einer Gehbehinderung nicht unbedingt empfehlenswert ist. Die faltbaren Rollatormodelle verfügen über eine leicht zu bedienende Verriegelung, die den Rollator sichert. Somit kann er sich nicht unbeabsichtigt auseinander falten oder auch umgekehrt. Trotz der Falttechnik haben diese modernen Rollatoren eine sicheren und festen Stand. Die meisten solcher Gehwagen stehen auch sicher zusammengefaltet.

Dietz Taima M GT Leichtgewichtrollator

€ 155,00*
€ 162,00inkl. MwSt.
Breite
63 cm

Gewicht
6,3 kg

max. Belastbar
150 kg

*am 14.02.2018 um 10:56 Uhr aktualisiert

Drive Medical Indoor Rollator Roomba

€ 78,80*
inkl. MwSt.
Breite
57 cm

Gewicht
5,6 kg

max. Belastbar
100 kg

*am 14.02.2018 um 10:55 Uhr aktualisiert

Indoor-Rollator Let`s go [Misc.]

€ 143,44*
inkl. MwSt.
Breite
55 cm

Gewicht
6,5 kg

max. Belastbar
100 kg

*am 17.02.2018 um 4:47 Uhr aktualisiert

Outdoor Rollator Dietz Taima XC

€ 254,90*
€ 265,00inkl. MwSt.
Breite
66 cm

Gewicht
8,2 kg

max. Belastbar
150 kg

*am 17.02.2018 um 4:47 Uhr aktualisiert

Trionic Veloped Tour 14er M

€ 1060,00*
inkl. MwSt.
Breite
76 cm

Gewicht
13,2 kg

max. Belastbar
150 kg

*am 18.02.2018 um 0:12 Uhr aktualisiert

Weinberger Alu-Rollator

€ 99,00*
inkl. MwSt.
Breite
63,5 cm

Gewicht
7,7 kg

max. Belastbar
150 kg

*am 18.02.2018 um 13:21 Uhr aktualisiert

Moderne Rollatoren und die Krankenkassen

Hierzu ist zu sagen, dass die Krankenkassen nur ihre bestimmten Standardmodelle übernehmen. Und diese, wen wunderts, sind nicht besonders innovativ. Bei modernen Rollatoren übernehmen die Krankenkassen maximal einen Teil des Kaufpreises.

Wir raten daher, sich vor der Anschaffung eines Rollators über die zuzahlungsfreien Krankenkassenmodelle und die eventuelle Zuzahlung bei ihrer Krankenkasse zu informieren. Für weitere Informationen über die Kostenübernahme eines Rollators haben wir einen Artikel verfasst.

Unser Fazit

Warten Sie nicht zu lange mit der Anschaffung eines Rollator, wenn Sie ihn benötigen. Falscher Stolz oder auch Scham ist hier fehl am Platz. Es geht um die Erleichterung und Unterstützung im Alltag. Ein Rollator kann Ihnen ein großes Stück Freiheit und Unabhängigkeit zurück geben.


Kommentar schreiben

*


Noch keine Kommentare